R.E.M. BY MTV: Veröffentlichung der Blu-ray und DVD auf den 26. Juni geschoben

REM-By-MTV-DVD-BRD-Cover-px400Zwei Dinge gehören zusammen und sind in Würde miteinander gereift: R.E.M. und MTV. Im Zuge der Veröffentlichung der 6 DVD-Box „REMTV“ im vergangenen Jahr wurde auch die große Doku über die Band aus Athens, Georgia, mit in das umfangreiche Box-Set aufgenommen. Nun erscheint der informative und faszinierende Dokumentarfilm in bester Sound- und Bildqualität zum ersten Mal auf Blu-ray-Disc und als einzeln erhältliche DVD! Beide Varianten präsentieren die vollständige Dokumentation sowie fünf herausgeschnittene Szenen und fünf aufeinanderfolgende R.E.M.-Live-Performances, die zuvor nur im großen 6-DVD-Box-Set erhältlich waren.

R.E.M. und MTV sind zusammen aufgewachsen. Nur ein paar Wochen nach der Veröffentlichung der R.E.M. Debütsingle „Radio Free Europe“ im Juli 1981 ging der Musiksender an den Start und pickte R.E.M. bereits frühzeitig als einen der sehenswerten Acts. Seither begleiteten MTV und Viacom die Band bis zur Auflösung von R.E.M auf Schritt und Tritt: Ihre Musik, die Hintergründe ihrer Story, die Videoclips und schließlich auch die Auflösung im Jahr 2011. Filmemacher Alexander Young sichtete endlose Stunden gedrehtes Material im Archiv und stellte exklusive Aufnahmen für einen Feature-Film in Kinofilm-Länge zusammen, um die gemeinsame Geschichte von R.E.M. und MTV zu erzählen. Dicht am Geschehen gehalten, vermittelt „R.E.M. By MTV“ das Gefühl der Unmittelbarkeit, als wäre man selbst in Echtzeit dabei.

„Alexander Youngs Dokumentation ist ein großartiger Weg, die Geschichte von R.E.M. mit all ihren unterschiedlichen Verwicklungen und Wendungen zu erzählen, so wie sie seinerzeit von den MTV-Kameras festgehalten wurden. Und es gibt auch ein paar sehr lustige Momente!“, so der langjährige Bandmanager von R.E.M., Bertis Downs.

Es war am 5. April 1980, als vier Kommilitonen eines Colleges – Bill Berry, Peter Buck, Mike Mills und Michael Stipe – zum ersten Mal auf der Geburtstagsparty einer Freundin zusammen auf die Bühne gingen. Sie blieben für satte 30 Jahre zusammen und veränderten die Form der Rockmusik wie kaum eine zweite Band. „R.E.M. By MTV“ erzählt die Geschichte der vier Freunde in ihren eigenen Worten mit Performance-Mitschnitten aus drei Jahrzehnten, vorher nicht gezeigtem Footage und vielen Interviews, die von MTV und ihren Schwestersendern überall in der Welt ausgestrahlt wurden.

Neben der Dokumentation enthält die DVD/Blu-ray die folgenden Live-Performances aus der 6DVD-Box:
“Find The River” – Live in Köln, 12. Mai 2001
“Imitation Of Life” – Rock Am Ring, 3. Juni 2005
“Bad Day” – Live At Rolling Stone, Mailand, 18. März 2008
“Man-Sized Wreath” – Live auf dem Oxygen Festival, 12. Juli 2008
“(Don’t Go Back To) Rockville” – R. E.M. Live in Athen, Griechenland, 5. October 2008

„R.E.M. BY MTV“ kann hier vorbestellt werden:
Blu-ray: wmg.cc/rem_docubr_amz
DVD: wmg.cc/rem_docudvd_amz

Artist:  R.E.M.
Release: „R.E.M. By MTV“
VÖ: 26.06.2015
Label: Rhino / Warner Music Entertainment 
Formate: Blu-ray / DVD / digital


Ansprechpartner:
Romy Nitz – networking Media, Berlin

romy.nitz[@]networking-media.de

Zur Premiere von „R.E.M. By MTV“ im Oktober des vergangenen Jahres, gaben Micheal Stipe und Mike Mills Einblicke in die Anfänge einer noch jungen Karriere – Michael Stipe muss wieder lernen zu sprechen und Mike Mills erkennt geschockt, dass er wirklich von der Band leben kann:

Ähnliche Beiträge