die aktuellen networking Media-Schwerpunkte:

Musik

Eagles mit 76’er-Live-Aufnahme von „New Kids In Town“ zum Release Day von „Hotel California – 40th Anniversary“

Im Oktober 1976, nur ein paar Wochen bevor ihr Klassiker Hotel California erschien und die EAGLES der Welt mit dem gleichnamigen Titelsong einen unsterblichen Welthit bescherten, spielte das Quintett drei Abende hintereinander im The Forum in Los Angeles und präsentierte die ersten Highlights aus dem kommenden Album. Auf dem Programm stand auch der von J.D. Souther und Glenn Frey komponierte Song New Kid In Town, der im Forum zum ersten Mal live performt wurde. Schon kurz nach der Veröffentlichung des Albums wurde New Kid In Town in den USA und Kanada ein Nummer-1-Hit. Mehr noch: 1978 gab es für den Song einen Grammy in der Kategorie „Bestes Gesangsarrangement“. Weiterlesen

Fleetwood Mac: Deluxe Edition des Klassikers von 1975 mit vielen Extras

3CD/LP/DVD Deluxe-Edition remastert auf CD und Vinyl
mit raren und unveröffentlichten Live- und Studioaufnahmen
und einer alternativen Version des gesamten Albums!

Drei Formate ab 19. Januar über Warner Bros. Records

Weiterlesen

R.E.M.: Michael Stipe und Mike Mills sprechen über die 25th Anniversary Edition von „Automatic For The People“

Automatic For The People war R.E.M.s achtes Studioalbum und gilt bei vielen als eines der besten Rockalben aller Zeiten. Nach seiner Veröffentlichung 1992 erreichte das Album #1 der britischen Charts und #2 in den USA. Es verkaufte mehr als 18 Mio. Exemplare weltweit und wurde 1994 als Album of the Year und Best Alternative Music Album für den Grammy nominiert. Weiterlesen

Katie Melua mit 17 bisher unveröffentlichten Live Songs auf der Special Edition von „In Winter“

Ende 2016 veröffentlichte Katie Melua mit dem Gori Women’s Choir das inzwischen mit Silber ausgezeichnete Album „In Winter“. Die CD sowie die darauffolgenden Liveshows wurden weltweit gleichermaßen von Kritikern und Fans gefeiert. Knapp ein Jahr später erscheint nun eine Special Edition des Albums mit 17 zusätzlichen Live Songs. Weiterlesen

US-Chartstürmer Mono Mind im Interview der besonderen Art

Es scheint fast unmöglich, die US-Chartstürmer Mono Mind in eine Genre-Schublade zu stecken, denn ihr Debüt-Hit „Save Me A Place (Bridge & Mountain Remix)“ wird von Pop, Electronic und Dance Music Fans gleichermaßen gefeiert. Demnach lässt sich Mono Mind als ein musikalisches Labor beschreiben, wo einfach alles möglich ist. Sie lassen sich von der gegenwärtigen Musikszene inspirieren, aber mixen ihren in Gewisser Weise ganz eigenen Sound. Weiterlesen

Mike Love mit 13 neuen Songs und Beach Boys-Hits auf „Unleash The Love“-Doppel-CD

Grammy® Gewinner und Rock and Roll Hall of Fame Mitglied, Michael Edward Love wuchs unter der kalifornischen Sonne auf, wo ihm ein Leben mit Musik, Surfing, Sand und Sport quasi mit in die Wiege gelegt wurde. Bereits als Teenager begann, zusammen mit seinem Cousin Brian Wilson, sein musikalischer Werdegang, bei Familienfesten und Treffen an Feiertagen.   Weiterlesen

Spock’s Beard geben auf Youtube erste Einblicke in „Snow Live“-Blu-ray

Auf dem vergangenen Morsefest 2016 in Nashville wurde für die Fans von Spock’s Beard ein Traum wahr: Die Originalbesetzung der Band spielte gemeinsam mit den aktuellen Bandmitgliedern das von der Kritik hochgelobte Doppel-Konzeptalbum „Snow“ in seiner gesamten Länge. „Snow“ war das letzte Album von Neal Morse mit Spock’s Beard, bevor er die Band 2002 verließ. Weiterlesen

Mono Mind feiern dreimal Platz #1 in den USA mit Debütsingle „Save Me A Place“

Mit ihrer Debütsingle „Save Me A Place (Bridge & Mountain Remix)“ erobern MONO MIND in dieser Woche Platz #1 in den Dance Radio, iTunes Electronic und Amazon Electronic Charts

Offizielles Video feiert Premiere

Weiterlesen

R.E.M. mit Unboxing-Video zur 25th Anniversary Deluxe Edition von „Automatic For The People“

Automatic For The People war R.E.M.s achtes Studioalbum und gilt bei vielen als eines der besten Rockalben aller Zeiten. Nach seiner Veröffentlichung 1992 erreichte das Album #1 der britischen Charts und #2 in den USA. Es verkaufte mehr als 18 Mio. Exemplare weltweit und wurde 1994 als Album of the Year und Best Alternative Music Album für den Grammy nominiert. Weiterlesen

OMD – „What Have We Done“ – Die 2. Single inkl. neuen Remixen aus ihrem aktuellen Album „The Punishment Of Luxury“

Nach der großartigen Reaktion auf ihr grandioses neues 13. Studioalbum „The Punishment Of Luxury“, das jüngst in Großbritannien auf #4 und in Deutschland auf #9 chartete, veröffentlichen OMD nun ihre zweite Single „What We Have Done“ inkl. brandneuen Single- und 12‘‘ Extended-Remixen. Weiterlesen