die aktuellen networking Media-Schwerpunkte:

Musik

Eine Flut von Rosen für Melody Gardot – Neues Video zum Klassiker „La vie en rose“

Eine Flut von Rosen für Melody Gardot – Neues Video zum Klassiker „La vie en rose“

melodygardot_TheAbsence_Deluxe

Melody Gardot The Absence Deluxe Package

Wer kennt ihn nicht, den Édith-Piaf-Klassiker „La vie en rose“? Melody Gardot hat diesen sentimentalen Evergreen jetzt neu aufgenommen und, unter Mitwirkung eines legendären Schmuckherstellers, einen kunstvollen Videoclip gleich dazu. Jetzt können deutsche Gardot-Fans ab heute das Video auf myvideo.de erleben.

Wie in einen Traum zieht der Kurzfilm den Zuschauer in eine ebenso romantische wie rätselhafte Welt. Gardot selbst hat zusammen mit Armen Djerrahian, einem international erfolgreichen Fotografen und Regisseur, die Story des Videos entwickelt: In einer barocken Pariser Wohnung erhält sie jeden Tag Besuch eines jungen Boten, der ihr üppige Rosensträuße eines anonymen Verehrers überbringt. Nur: die Angebetete verliebt sich in den Boten, das ebenso tragische wie wunderschöne Ende des Clips folgt daher auf dem Fuße. Inspirieren ließen sich Gardot und  ihr Regisseur von der Bildwelt des Fotografen Helmut Newton.

Weiterlesen

David M „Here Comes Your Life“ feat. Beenie Man – „Dance/Rhythmic trifft Dancehall/Reggae“!

David M „Here Comes Your Life“ feat. Beenie Man – „Dance/Rhythmic trifft Dancehall/Reggae“!

Eines der großen Talente Jamaicas – produziert von ‚Lenky‘ Marsden (u.a. Sean Paul) mit einem Remix vom „König des Dancehall“ Beenie Man.

David-M-HCYL-SingleCover

David M

Wir alle haben Dinge in unserer Vergangenheit, die wir nicht mögen, aber wir wissen von ihnen. Manchmal kommen diese Dinge zurück, und wir erinnern uns an sie. Wir sind außerstande, sie zu vergessen und die Erinnerung auszulöschen. Es wäre uns lieber, wir würden von diesen Dingen nicht mehr eingeholt und sie könnten unser Leben nicht mehr beeinflussen. Aber sie kommen immer wieder … „Here comes your Life“…

Geschrieben von David M, produziert von David M und Steve ‚Lenky‘ Marsden.

‚Lenky‘ Marsden ist Producer und Songwriter zahlreicher Hits, auf Jamaica wie auch international, inclusive dreier Top 20 – Chart Hits und der Nummer 1 „Get busy“ von Sean Paul, womit er den ASCAP 2003 Songwriter Award und eine Chart Award Nominierung gewann. Weiterlesen

Christian Scott legt mit „Christian aTunde Adjuah“ ein sensationelles Doppelalbum vor

Christian Scott legt mit „Christian aTunde Adjuah“ ein sensationelles Doppelalbum vor

Christian Scott "Christian aTunde Adjuah" (CDCover)

Stretch Music: Der junge New Yorker Trompeter Christian Scott  dehnt auf neuem Doppelalbum die Grenzen des Jazz in alle Richtungen

Seit er 2006 mit “Rewind That” sein erstes Album bei Concord Music vorlegte und gleich für einen Grammy nominiert wurde, ragt der Trompeter und Komponist Christian Scott weit aus der Handvoll talentierter junger Jazzkünstler hervor, die versuchen, ihre künstlerische Vision über die strikten Grenzen der Tradition ihres Genres hinausschweifen zu lassen. Und mit jedem weiteren Album setzte der mittlerweile 29-Jährige, der 2010 in den Niederlanden mit einem Edison Award geehrt wurde, neue musikalische Maßstäbe. Die weltweite Kritik überschlug sich vor Begeisterung, obwohl sie Scotts Musik nicht in die üblichen Schubladen ablegen konnte. Jetzt offeriert ihnen der Trompeter, der zuletzt mit Saxophonist David Sánchez und Vibraphonist Stefon Harris als Partnern das afrokubanische Meisterwerk “Ninety Miles” einspielte, eine eigene Stilbezeichnung: “stretch music”. Und was man darunter genau zu verstehen hat, zeigt er in den 23 Tracks seines neuen, atemberaubenden Doppelalbums “Christian aTunde Adjuah”.

Weiterlesen

Kay One feat. Shindy „Finale wir kommen“

Kay One feat. Shindy „Finale wir kommen“

Kay-One-feat-Shindy-Finale-Wir-Kommen-SingleCD-Cover

Der EM 2012-Überraschungshit „Finale wir kommen“ von Kay One mit mehr als 2 Mio. youtube-views auf dem Weg in die Top 10

Finale wir kommen! Das ist das Motto und der Schlachtruf von Hip Hop Star Kay One. Entstanden mit Hilfe seines Freundes Shindy kurz vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft 2012, liefert er die absolute EM Party Hyme und drückt unmissverständlich aus, was wir wollen. Europameister werden!
Das Video hatte innerhalb weniger Tage mehr als 2 Millionen Clicks auf Youtube und der Song kletterte bis auf Platz 11 der itunes Single Charts.
Kay One – der mit seinem aktuellen Album „Prinz von Belevedair“ auf Platz 4 der deutschen Album-Charts einstieg – zeigt wieder einmal, dass er zu den ganz Großen seines Genres gehört.
„Finale wir kommen!“

Weiterlesen

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra „Beethoven für Alle“

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra „Beethoven für Alle“

Ludwig van Beethoven 
Wer je eine schändliche Versuchung unterdrückt oder beschämende Triebe erfolgreich bekämpft hat, wird die Musik Beethovens verstehen. Wer je von der ergreifenden Schönheit der Natur beseelt worden ist, wird die Musik Beethovens verstehen. Wer je einsame Tränen über einen schmerzlichen Verlust geweint oder im großen Kreis bis zum Bauchweh gelacht hat, wird die Musik Beethovens verstehen. Denn wenn es jemals einen Komponisten gab, der tief in das Wesen der Menschlichkeit blickte und dann seine Erkenntnis in all ihrer Komplexität zum Ausdruck brachte, dann war es Beethoven.

Weiterlesen

TOM PETTY and THE HEARTBREAKERS mit „MOJO – Tour Edition“ in Deutschland unterwegs

TOM PETTY and THE HEARTBREAKERS mit „MOJO – Tour Edition“ in Deutschland unterwegs

Tom_Petty_THE_HEARTBREAKERS_Mojo_Limited_Tour_Edition

Das „Mojo“-Album von Tom Petty and the Heartbreakers plus limitierte Bonus-Live-CD 

„Mit diesem Album möchte ich den Menschen zeigen, wie die Band klingt, wenn sie für sich selbst spielt“, so erklärte Tom Petty zum Album Mojo, das das Urgestein des amerikanischen Road-Rocks nach seinem belebenden Seitensprung mit „Mudcrutch“ im Jahre 2010 wieder mit seinen Heartbreakers zusammenbrachte. Das Ergebnis war ein typisches Tom Petty & The Heartbreakers-Album, das von Rock &’ Roll zu Country und elektrifiziertem wie akustischem Blues, von Balladen zu schnellen Nummern reicht – alles eingespielt, während man gemeinsam in einem Raum stand, Blickkontakt hielt und einfach Spaß zusammen hatte.

Weiterlesen

Rumer – Boys Don’t Cry

Rumer – Boys Don’t Cry

Die vergangenen 18 Monate waren für Rumer eine außergewöhnliche Zeit. Immerhin war die 31-jährige Britin mit den pakistanischen Wurzeln vor der Veröffentlichung ihres Debüts „Seasons Of My Soul“ eine völlig unbekannte Singer-/Songwriterin. Weiterlesen

Yiruma „Best Of“ – Das Beste neu aufgenommen plus 6 neue Titel

Yiruma „Best Of“ – Das Beste neu aufgenommen plus 6 neue Titel

Yiruma_Best_Of_2012

Der südkoreanische Pianist Yiruma mit einem neuen „Best of“-Album

In seiner südkoreanischen Heimat ist Yiruma ein Superstar und füllt Hallen mit Zehntausenden von Zuhörern. Mit seinem poetischen Klavierstück „River Flows In You“ hat er es darüber hinaus seit 2010 zu weltweiter Popularität geschafft. Ursprünglich sollte der Titel eine romantische Film-Szene der Vampir-Saga „Twilight“ musikalisch untermalen. Nachdem die Produzenten sich jedoch kurzerhand für eine andere Musik entschieden, protestierten die „Twilight“-Fans dagegen. Sie stellten Filmausschnitte mit Yirumas „River Flows In You“ ins Netz. Seitdem wurden diese Clips millionenfach angeklickt.

Weiterlesen

Milos – Eine Reise durch Lateinamerika

Milos – Eine Reise durch Lateinamerika

Die Gitarre nimmt einen zentralen Platz in der Musik und Kultur Lateinamerikas ein. Als es um das Konzept seiner zweiten Solo-CD für die Deutsche Grammophon ging, lag es für Miloš Karadaglić nahe, den Sprung über den Atlantik zu machen und den gesamten südamerikanischen Kontinent musikalisch zu durchmessen. Weiterlesen

Neil Young & Crazy Horse mit neuem Album „Americana“

Neil Young & Crazy Horse mit neuem Album „Americana“

Neil Young Americana CoverNEIL YOUNG & CRAZY HORSE veröffentlichen am 1. Juni 2012 unter dem Titel Americana ein ganz besonderes Album – ihr erstes in fast neun Jahren. Crazy Horse besteht aus: Billy Talbot, Ralph Molina, Poncho Sampedro und Neil Young. Weiterlesen