David Gilmour mit „Rattle That Lock“ aus seinem Konzertfilm „Live At Pompeii“

Am 7. und 8. Juli 2016 spielte David Gilmour zwei Aufsehen erregende Shows im Schatten des Vesuvs, 45 Jahre nach seinem ersten Auftritt in der süditalienischen Stadt für „Pink Floyd Live At Pompeii“. Es waren die ersten Rockkonzerte in der altrömischen Spielstätte, die neunzig Jahre vor Christi gebaut und 169 Jahre später beim Ausbruch des Vesuvs unter Asche begraben wurde. „Es ist ein magischer Ort und hierher zurück zu kommen, die Bühne und die Arena zu sehen, war einfach überwältigend“, erklärt er, „es ist ein Ort der Geister…“.

Jetzt gibt es mit „Rattle That Lock“ den ersten kompletten Song daraus zu sehen. „Rattle That Lock“ ist die namensgebende Single aus David Gilmours letztem Studioalbum und einer von 21 Songs, den es auf „Live At Pompeii“ zu sehen und hören gibt.

Veröffentlicht wird das ganze Werk am 29.09.2017 und wird auf folgenden Formaten erhältlich sein: Doppel-CD, Einfach-Blu-ray, Doppel-DVD, Blu-ray + CD Deluxe Edition Boxset (2 CDs und 2 Blu-rays), Vierfach-Vinyl und Download.

David Gilmour „Live At Pompeii“ kann unter folgendem Link vorbestellt werden:
SMG.lnk.to/DavidGilmourLivePompeiiNe

www.davidgilmour.com/
www.facebook.com/davidgilmour/
www.youtube.com/user/DavidGilmour

Artist: David Gilmour
Release: „Live At Pompeii“
VÖ: 29.09.2017
Label: Columbia Records / Sony Music
Formate: Doppel-CD (mit 21 Tracks), Einfach-Blu-Ray, Doppel-DVD, Blu-ray + CD Deluxe Edition Boxset (2 CDs und 2 Blu-rays), Vierfach-Vinyl und Download


Hinweis zu Fotorechten:

Die Hinweise zu den Fotorechten befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 57222856
kai.manke[@]networking.media

[/box]

Ähnliche Beiträge