Die rockige Seite MARC O’REILLYS: Live Session-Video „Blinded By“

marcoreilly_4120-photocredit-roger-woolman-px900Vor Kurzem ist Marc O’Reilllys Album „Morality Mortality“ bei Virgin Records erschienen, schon tourt der Vollblutmusiker mit seiner Band quer durch Deutschland. Sowohl Album-, als auch erste Konzertreviews bestätigen die Vielseitigkeit des Singer-Songwriters, der sich nicht nur in einem Genre heimisch fühlt. Bei seinen Konzerten stellt er unter Beweis, dass Folk, Blues und Rockmusik nicht immer nach einem klassischen Schema abzulaufen haben und bedient sich auf seine ganz eigene, unkonventionelle Art und Weise, an dem, was sich für ihn musikalisch richtig anfühlt. Zu sehen ist dies in seinem neuen Live Session-Video „Blinded By“, in dem die rockige Seite des Iren zum Vorschein kommt:

Marc O’Reilly ist noch bis Mitte November in Deutschland live zu erleben:

“Morality Mortality” Tour Herbst 2016

09.11.16, Heidelberg – Halle02 Club
14.11.16, München – Orangehouse
15.11.16, Dresden – Beatpol
16.11.16, Leipzig – Horns Erben
17.11.16, Berlin – Auster Club
18.11.16, Erfurt – Museumkeller

www.marcoreillymusic.com
www.facebook.com/marcoreillymusic
twitter.com/marcoreilly
virgin-records.de

Artist:  Marc O’Reilly
Release: „Morality Mortality
VÖ: 28.10.2016 (bereits veröffentlicht)
Label: Virgin Records / Universal Music
Formate: CD / Digital / Stream

Hinweis zu Photorechten:
Photocreditangaben befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 5550350
kai.manke[@]networking-media.de

Ähnliche Beiträge