US-Chartstürmer Mono Mind im Interview der besonderen Art

Es scheint fast unmöglich, die US-Chartstürmer Mono Mind in eine Genre-Schublade zu stecken, denn ihr Debüt-Hit „Save Me A Place (Bridge & Mountain Remix)“ wird von Pop, Electronic und Dance Music Fans gleichermaßen gefeiert. Demnach lässt sich Mono Mind als ein musikalisches Labor beschreiben, wo einfach alles möglich ist. Sie lassen sich von der gegenwärtigen Musikszene inspirieren, aber mixen ihren in Gewisser Weise ganz eigenen Sound.

Kein Wunder, dass Mono Mind prompt Erfolge wie Platz #1 in den Dance Radio, iTunes Electronic und Amazon Electronic Charts feiern konnten. In ihrem zweiteiligen Video Interview beantwortet Mono Mind, die vom Billboard Magazin als „mysteriöser Act“ beschrieben wurden, tiefer blicken und beantworten die Fragen der Fans.

Am 03.11.2017 erscheint Mono Mind „Save Me A Place – The Remixes“ digital bei BMG: smarturl.it/MonoMind-Remixes

Die Veröffentlichung umfasst zusätzlich zum Chart-Hit „Save Me A Place (Bridge & Mountain Remix)“ vier weitere spannende Remixe.

„Save Me A Place (Bridge & Mountain Remix)“ ist hier bereits jetzt als Download und im Stream erhältlich: smarturl.it/MonoMind-SMAP

monomind.com/
www.facebook.com/monomindofficial/
www.instagram.com/monomindofficial/
twitter.com/monomindtweet

Artist: Mono Mind
Releases: „Save Me A Place – The Remixes“
VÖ: 03.11.2017
Label: BMG
Formate: digital

Hinweis zu Photorechten:
Hinweise zu den Fotorechten befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner:
Lisa Ostheimer- networking Media, Hamburg
Tel.: 040 57222856
lisa.ostheimer[@]networking.media

Ähnliche Beiträge