GRATEFUL DEAD streamen den Song „Uncle John’s Band“ von „30 Trips Around The Sun“

Grateful-Dead-30trips-packshot-px700Wir schreiben das Jahr 1974! Die Deads befinden sich auf ausgiebiger Europa-Tournee und spielen am 19.08. eine Show im Parc des Expositions in Dijon, Frankreich. Aus dieser Show stammt die unveröffentlichte Live-Version von „Uncle John‘s Band“– ein Song, der die unglaubliche musikalische Bandbreite der Band dokumentiert. Die Jerry Garcia-Komposition vereint alles, was den Americana-Stil der Band ausmacht. Vor allem die Gesangharmonien von Garcia und Weir sorgen dafür, dass der Track wahrscheinlich der eingängigste Song in der Diskographie der Band ist – nicht ohne Grund gehört der Song zur illustren Runde der „The Rock and Roll Hall of Fame’s 500 Songs that Shaped Rock and Roll“

Die vorliegende Version beweist außerdem eindrucksvoll die Live-Qualitäten von Grateful Dead. Gespickt mit vielen Improvisationen wird die ursprüngliche knapp 5-minütige Studio Version („Workingman’s Dead“,1970) auf knapp 10 Minuten ausgebaut – absoluter Kult!

30 Live-Songs aus 30 Jahren – für jedes Jahr seit 1966 ein packendes Beispiel für die unvergleichliche Live-Magie der GRATEFUL DEAD plus eine sehr frühe Session-Aufnahme aus dem Jahr 1965. Die am 18. September über Warner Music erscheinende 4 CD-Box „Thirty Trips Around The Sun: The Definitive Live Story 1965-1995“ wirft ein faszinierendes Licht auf eine Band, die vor allem durch ihre Live-Performances sozusagen Überkult-Status erhalten hat.

Grateful Dead „Uncle John’s Band“ (Official audiostream)

www.dead.net
www.facebook.com/gratefuldead
twitter.com/DeadNet
de.wikipedia.org/wiki/Grateful_Dead
warnermusic.de

Artist:  THE GRATEFUL DEAD
Release: „Thirty Trips Around The Sun – The Definitive Live Story 1965 – 1995“
VÖ: 18.09.2015
Label: Rhino Records / Warner Music Entertainment 
Formate: 4xCD-Package / digital


Ansprechpartner:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
040 5550350
kai.manke[@]networking-media.de

Ähnliche Beiträge