SPANDAU BALLET „The Very Best Of … The Story“

Spandau-Ballet-The-Story-2CD coverpx400Die ultimative Hit-Sammlung von SPANDAU BALLET mit 3 neuen Songs!

SPANDAU BALLET waren für die 1980er Jahre das, was The Who für die 60er, Bowie für die 70er und Oasis für die 90er waren: Sie definierten den Style und die Musik des Jahrzehnts! Denn wie eine jüngst gedrehte Kino-Doku mit dem Titel „Soulboys Of The Western World“ deutlich zeigt, ging es in ihren Shows und bei ihrem Image nicht nur um Musik. SPANDAU BALLET waren das Epizentrum von Fashion und Jugendkultur, und sie sprachen mit der Stimme eines Publikums, das vorher nicht gehört wurde.
In den frühen 80ern waren SPANDAU BALLET die Band all jener, die hip waren, und sie starteten eine Ära, in der Pop vom Visuellen dominiert wurde. Ihr mechanisch wirkender, stylisher Sound wurde auf den Dancefloors von West End geboren, wo die Bowie Kidz, die Blitz Kids und die weißen Soulboys schicke Shirts, Tuxedos und nicht zuletzt Electronica entdeckten.

SPANDAU BALLET waren die Speerspitzen einer neuen Pop-Ära, die sich im Laufe der folgenden Jahre über den ganzen Globus verbreiten sollte. Zusammen mit Duran Duran, Sade, Culture Club, Wham! und einigen Dutzend weiterer Bands, die Ende der 70er aus der „New Romantic-„Szene kamen, trieben SPANDAU BALLET die Pop-Revolution voran, bis sie Mitte der Achtziger zu weltweit erfolgreichen Superstars wurden.

Mit 23 Hit-Singles und iSpandau-Ballet-Pack-Shot-2CDpx400nsgesamt 500 Wochen Präsenz in den UK-Charts wurden SPANDAU BALLET zu einer der kommerziell erfolgreichsten Bands des Jahrzehnts. Über 25 Millionen Alben wurden innerhalb kurzer Zeit verkauft, und einige ihrer Songs wie „True“, „Gold“ und „Through The Barricades“ wurden heute noch oft gespielte Standards. „True“ wurde allein in Nordamerika über vier Millionen Mal gespielt, und „Gold“ wurde zum inoffiziellen Soundtrack der Olympischen Spiele 2012 in London!

In den zehn Jahren ihres Bestehens spielten sich SPANDAU BALLET von den Nightclubs in Soho und Ibiza bis nach Hollywood und in die größten Stadien in Europa und Australien. Sie kamen, sie sahen, sie machten Party. Und dann gingen sie. Erst in der Saison 2009/2010 kamen sie mit einer enorm erfolgreichen, komplett ausverkauften Tour zurück – getreu der Zeile aus „True“, in der es heißt: „and then they came back again“.

‘The Story….’ bringt die besten Songs von SPANDAU BALLET zusammen und ergänzt die Sammlung von großen Hits mit drei brandneuen Songs: „This Is The Love“, „Steal“ und „Soul Boy“, die speziell für dieses Album zusammen mit Producer-Legende Trevor Horn aufgenommen wurden, mit dem SPANDAU BALLET bereits auf dem Album „Instinction“ von 1982 zusammen gearbeitet hatten. Die Doppel-CD-Version erweitert das Repertoire von „The Story…“ um einige weitere Hits und zusätzliche Tracks und Mixe, die auch im Film zu hören sind.

Die CD und Deluxe-Doppel-CD wird am 10. Oktober 2014 bei Warner Music veröffentlicht und kann hier bei Amazon vorbestellt werden:
1xCD-Version: wmg.cc/SpandauB_Story_amz
2xCD-Version: wmg.cc/SpandauB_Story2CD_amz

www.spandauballet.com
www.facebook.com/spandauballet
twitter.com/spandauballet
de.wikipedia.org/wiki/Spandau_Ballet

The Story… das ultimative SPANDAU BALLET-Album… bis jetzt.

‘THE STORY….’ TRACK LISTING
CD1:
01. To Cut A Long Story Short
02. The Freeze
03. Musclebound
04. Chant No.1
05. Instinction
06 Lifeline
07. Communication
08. True
09. Gold
10. Only When You Leave
11. I’ll Fly For You
12. Highly Strung
13. Round and Round
14. Fight For Ourselves
15. Through The Barricades
16. Once More
17. This Is The Love (new song)
18. Steal (new song)
19. Soul Boy (new song)

CD2:
01. Confused
02. Toys
03. Mandolin
04. Age Of Blows
05. Glow
06. Chant No.1 – Remix
07. Pharaoh
08. Paint Me Down
09. She Loved Like Diamond
10. Code Of Love
11. Pleasure
12. I’ll Fly For You – Glide Mix
13. How Many Lies
14. Man In Chains
15. Be Free With Your Love
16. Raw

Artist:  Spandau Ballet
Release: „The Very Best Of … The Story“
VÖ: 10.10.2014
Label: Warner Music Entertainment 
Formate: 1xCD / 2xCD / download


Ansprechpartner:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
040 5550350
kai.manke[@]networking-media.de

Ähnliche Beiträge