HANS – der Hamburger Musikpreis: Folkert Koopmans ist der „Lotse des Jahres“

folkert-koopmans-erhaelt-als-lotse-des-jahres-einen-hans-photocredit-pablo-heimplatz-px900Hamburg, 18.11.2016. Die Trophäen für den diesjährigen HANS – der Hamburger Musikpreis werden am Mittwoch, 23. November, in dem Hamburger Musikclub Markthalle verliehen. Ein Gewinner steht jedoch bereits fest: In der Zusatzkategorie „Lotse des Jahres“ erhält Folkert Koopmans einen HANS, dies gab die Jury jetzt bekannt.

Weiterlesen

R.E.M. kündigen die Veröffentlichung einer Reissue von „Out Of Time“ anlässlich des 25-jährigen Jubiläums 
am 18. November 2016 auf Concord Bicycle an

rem-photo1-photocredit-frank-ockenfells-iii-px700“Ihr wahrscheinlich wichtigstes Album” (Pitchfork)

Mit unveröffentlichten Demos, seltenen Liveaufnahmen, Blu-ray-Versionen der Musikvideos, dem „Time Piece“-Promofilm u.v.m

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass das Album „Out Of Time“ der Alternative Szene zum Durchbruch in den Mainstream verhalf und R.E.M. zu einem globalen Phänomen machte. Nun kündigt die Band die Veröffentlichung einer 25th Anniversary Edition am 18. November auf Concord Bicycle an. Weiterlesen

CHRISTOPH ISRAEL: „Ein Wintermärchen – Weihnachtslieder aus Deutschland“ u.a. mit Max Raabe, Gregor Meyle & Katharina Thalbach

various-einwintermaerchen-cover-px900-headerWeihnachten – die Zeit der Liebe, der Besinnlichkeit und der leuchtenden Kinderaugen. Eigentlich. Oftmals entpuppt sich der Traum vom wichtigsten Fest des Jahres als hektischer Geschenkebesorgungsmarathon durch überfüllte Shoppingmalls, der spätestens am 25. Dezember in völliger Erschöpfung sowie einer Flut aus buntem Verpackungspapier und stapelweise zum Umtausch bereitliegender Kassenquittungen endet. Der in Berlin beheimatete Arrangeur, Komponist, Pianist und Produzent Christoph Israel setzt mit der von ihm initiierten Songsammlung „Ein Wintermärchen – Weihnachtslieder aus Deutschland“ einen stimmungsvollen Kontrapunkt zum alljährlichen Feiertagsstress: Weiterlesen

Die rockige Seite MARC O’REILLYS: Live Session-Video „Blinded By“

marcoreilly_4120-photocredit-roger-woolman-px900Vor Kurzem ist Marc O’Reilllys Album „Morality Mortality“ bei Virgin Records erschienen, schon tourt der Vollblutmusiker mit seiner Band quer durch Deutschland. Sowohl Album-, als auch erste Konzertreviews bestätigen die Vielseitigkeit des Singer-Songwriters, der sich nicht nur in einem Genre heimisch fühlt. Weiterlesen

Ein HANS aus Holz? – Alex Diamond gestaltet die Trophäen des Hamburger Musikpreises

alex-diamond-gestaltet-den-hans-2016-photocredit-ad-px900-headerHamburg, 08.11.2016. In rund drei Wochen wird der diesjährige HANS – Der Hamburger Musikpreis verliehen. Wie die Trophäen, die die Gewinner während der Preisverleihung erhalten, aussehen, stellt sich erst am Tag der Verleihung heraus. Bereits jetzt steht jedoch fest, wer für das Design der Preise verantwortlich ist: Alex Diamond übernimmt in diesem Jahr die Gestaltung der Auszeichnungen. Weiterlesen

RUMER: Album-Prelistening und neues Video auf Youtube

Rumer-photocredit-LisaCandela-2016-1-px900Ihr erstes Album „Seasons Of The Soul“ und der Soul-Hit „Slow“ brachten ihr 2010 den Durchbruch. Auch die Nachfolge-Alben „Boys Don’t Cry“ (2012, UK #3) und „Into Colour“ (2014, UK #12) sowie ein Mojo Award, ein UK Asian Music Award und mehrere Nominierungen für den Brit-Award bestätigten, dass RUMER zu den außergewöhnlichen Figuren der Pop- und Songwriting-Szene gehört. Weiterlesen

MARC O’REILLY: Mit neuem Album „Morality Mortality“ auf umfangreicher Tour

marcoreilly_4102-photocredit-roger-woolman-px900Gerade ist sein neues Album „Morality Mortality“ bei Virgin Records in Deutschland veröffentlicht worden, schon beehrt uns der irische Vollblutmusiker Marc O’Reilly mit seiner Band mit bundesweiten Tourdaten.
Im Rahmen seiner umfangreichen Tour mit mehr als 35 Shows in Irland, England, Deutschland, in der Niederlande und der Schweiz stellt der außergewöhnliche Singer/Songwriter und Gitarrist einmal mehr unter Beweis, dass Folk, Blues und Rockmusik nicht immer nach einem klassischen Schema abzulaufen haben. Weiterlesen

TALL HEIGHTS: Mit neuem Album „Neptune“ auf Tour

tall-heights-pressefoto-2016-photocredit-samantha-casolari-px900-headerBeim ersten Album von „Tall Heights“ für Masterworks verbindet das Progressive-Folk Duo aus Boston allerbeste Singer-/Songwriter Qualitäten mit fein gearbeiteten Harmonien und ungewöhnlichen Klangfarben. Denn die Stimmen von Paul Wright und Tim Harrington passen perfekt zur akustischen und gelegentlich elektrischen Gitarre, zum Cello und zu mal treibenden, mal schwebenden Schlagzeugklängen. Das Ergebnis ist individuelle, zeitlose Musik. Weiterlesen

Albert Hammond mit „In Symphony“-Konzert exklusiv und weltweit im ARTE Livestream

albert_hammond_copyright_albert_hammond5_photo_david-von-becker_2016px900ARTE Concert feiert von Freitag, 28. Oktober, bis Sonntag, 30. Oktober 2016 das „Berlin Live Weekend“.

Albert Hammond ist der brilliante songwriter hinter vielen Nummer-Eins-Hits und Evergreens. Aus seiner Feder stammen unzählige, millionenfach verkaufte Hits, die praktisch jeder kennt, gesungen von u.a. Diana Ross, The Hollies, Whitney Houston und Leo Sayer. Weiterlesen

Namhafte Stars und Nachwuchskünstler für den Hamburger Musikpreis HANS 2016 nominiert

beginner-_-verwendung-honorarfrei-cuniversal-px900Hamburg, 25.10.2016. Die diesjährigen Anwärter auf den HANS – der Hamburger Musikpreis stehen fest. In insgesamt sieben Kategorien hat die Jury jeweils vier Künstler, Acts oder Teams für den HANS 2016 nominiert. Unter den Finalisten sind sowohl etablierte Künstler wie Udo Lindenberg, als auch Newcomer wie Small Fires. In vier Kategorien gehen die Beginner, die in diesem Jahr ihr Comeback feierten, an den Start. Weiterlesen

THE BAND: „40 Jahre The Last Waltz“ – Vier brandneue Jubiläums-Editionen des historischen Abschiedskonzertes!

the-band-lw76-81-band-photocredit-steve-gladstone-brian-d-hardin-px900Darunter eine Sammler-Edition mit dem bisher unveröffentlichten Skript des Shootings von Martin Scorcese!

Es war Thanksgiving im Jahr 1976, als THE BAND im Winterland Theatre in San Francisco zum allerletzten Mal auf die Bühne gingen. Das Konzert, das passenderweise als „The Last Waltz“ angekündigt wurde, ging als eine der meistgeehrten Performances in die Geschichte der Musik ein. Nicht zuletzt auch, weil Rick Danko, Levon Helm, Garth Hudson, Richard Mamel und Robbie Robertson von einer brillanten All-Star-Gruppe von damals schon legendären Musikpionieren unterstützt wurden, darunter Eric Clapton, Neil Diamond, Bob Dylan, Ronnie Hawkins, Dr. John, Joni Mitchell, Van Morrison, Muddy Waters und Neil Young. Der spektakuläre Abend wurde von Regisseur Martin Scorcese auf Film gebannt und im April 1978 in den Filmtheatern gezeigt. „The Last Waltz“ gilt bis heute als einer der besten Konzertfilme, die je gedreht wurden. Weiterlesen

Rumer „This Girls In Love“ – A Bacharach and David Songbook

Rumer-photocredit-LisaCandela-2016-5-px900Ihr erstes Album „Seasons Of The Soul“ und der Soul-Hit „Slow“ brachten ihr 2010 den Durchbruch. Auch die Nachfolge-Alben „Boys Don’t Cry“ (2012, UK #3) und „Into Colour“ (2014, UK #12) sowie ein Mojo Award, ein UK Asian Music Award und mehrere Nominierungen für den Brit-Award bestätigten, dass RUMER zu den außergewöhnlichen Figuren der Pop- und Songwriting-Szene gehört. „Melodien, die wie fallendes Laub auf kupferne Klänge fallen“, so beschrieb der Daily Telegraph RUMERs Musik, und das Q-Magazin bezeichnete sie als Nachfolgerin von Dusty Springfield und Karen Carpenter, während der Guardian ihr einen „exquisiten Geschmack“ bescheinigte. Weiterlesen

Marc O’Reilly mit Album-Prelistening-Special und „Of Nothing“-Video

Ab sofort präsentieren Virgin Records Ausschnitte des neuen Marc O’Reilly-Albums „Morality Mortality“, das am 28.10.2016 in Deutschland veröffentlicht wird:

Mit dem Iren Sing/Songwriter/Gitarren Marc O’Reilly knüpfen VIRGIN Records an ihre alte, erfolgreiche Tradition an, unkonventionelle und individuelle Vollblutmusiker zu entdecken und den Weg zum nachhaltigen Erfolg zu ebnen … auch wenn es nicht von heute auf morgen geht. Weiterlesen

THE NEAL MORSE BAND zeigen weiteren Video-Clip vom erwarteten Konzept-Doppel-Album

The Neal Morse Band präsentiert mit dem Video zu ‚City Of Destruction‘ den zweiten Song vom kommenden Konzept-Doppelalbum „The Similtude Of A Dream“.

Neal Morse selbst erläutert zum Konzept des Albums, dass „The Similitude Of A Dream“ auf dem Buch „The Pilgrim’s Process“ („Pilgerreise zur seligen Ewigkeit“) von John Bunyan aus dem Jahr 1678 basiert. Das Buch ist die Chronik der spirituellen Reise eines Mannes, die in der „Stadt der Zerstörung“ beginnt und ihn an einen Ort der Erlösung führt. Weiterlesen

Marc O’Reilly mit „Compromise“-Video aus seinem neuen Album

marcoreilly_4120-photocredit-roger-woolman-px900Der irische Vollblutmusiker Marc O’Reilly wird mit seinen Folk-Blues Stücken gern in einem Zug mit John Martyn oder Ray Lamontagne genannt und auch Jamie Cullum entdeckte den Iren bereits für sich und spielte O’Reillys Song „Bleed“ in seiner BBC Radio 2 Sendung. Weiterlesen