Der große Coup: Das “Oh Well”-Video von DEEP PURPLE zum kommenden Album “Turning To Crime”

Nach der umjubelten Veröffentlichung von “7 And 7 is”, dem ersten Vorboten ihres kommenden Albums “Turning to Crime”,  kündigen Deep Purple heute ihre neue Single “Oh Well” an.  “Oh Well” wurde im Original von Fleetwood Mac geschrieben und aufgenommen. Für den Song haben Deep Purple darüber hinaus ein Video gedreht, das die Band in einer besonderen Mission zeigt:

Das offizielle Musikvideo zu “Oh Well” ist ab Freitag, dem 5. November (19:00 Uhr) bei YouTube zu sehen.

 
Label und Management weisen darauf hin, dass weder Mitglieder der Band, noch der Crew, noch Medienpartner beim Dreh in Deutschland Anfang Oktober Verletzungen erlitten haben. 

“Jeder weiß, dass ‘Oh Well’ ein großartiger Song ist,” sagt Roger Glover. “Steve hat das Demo hierfür aufgenommen. Man weiß nie so genau, wohin es sich mit Steve entwickelt, denn er ist sehr erfinderisch. Bis zu einem gewissen Punkt, als die Strophen im Song waren, war der Song dem Original sehr ähnlich. Und dann ging das Ding plötzlich ab wie eine Rakete… in andere Sphären.” 

Oh Well” kann hier angehört werden: https://deeppurple.lnk.to/OhWell

Turning to Crime” ist das erste Studioalbum von Deep Purple, das ausschließlich Songs beinhaltet, die zuvor von anderen Künstlern geschrieben und aufgenommen worden sind. Es wurde von Bob Ezrin produziert und wird am 26. November 2021 bei earMUSIC erscheinen. 
 “Turning To Crime” kann hier vorbestellt werden: https://deeppurple.lnk.to/TurningToCrime

Deep Purples Studioalbum “Whoosh!” war der letzte Teil der “Time Trilogie” und erreichte auf Anhieb herausragende Chartsplatzierungen (zum dritten Mal in Folge erreichten Deep Purple Platz 1 in Deutschland, in Großbritannien chartete das Album auf Platz 4). Von der Presse, die sowohl die kreative Stärke der Band feierte als auch ihre Fähigkeit, sich stets weiterzuentwickeln, wurde das Album hochgelobt. Die “Time Trilogie”, bestehend aus “NOW What?!”“inFinite” und “Whoosh!” (2013, 2017 und 2020) verkaufte sich mehr als eine Million mal, führte 11 mal die Charts an und erreichte weltweit mehr als 40 Top Ten Platzierungen.

 

Tracklisting:
01. 7 And 7 Is
02. Rockin’ Pneumonia And The Boogie Woogie Flu
03. Oh Well
04. Jenny Take A Ride!
05. Watching The River Flow
06. Let The Good Times Roll
07. Dixie Chicken
08. Shapes Of Things
09. The Battle Of New Orleans
10. Lucifer
11. White Room
12. Caught In The Act (Medley)
 
Weitere Infos:

Turning to Crime Landingpage
Facebook 
Instagram
Twitter
http://www.ear-music.net

Artist: Deep Purple
Album-Release: “Turning To Crime”
26.11.21
Label: earMUSIC / Vertrieb: Edel Germany
Formate:

CD Digisleeve – EAN 4029759157151
CD Jewelcase – EAN 4029759171294
2LP Gatefold Black – EAN 4029759171300
Ltd. 2LP Gatefold Crystal Clear – EAN 4029759171317
Ltd. 2LP Gatefold Purple (D2C excl.) – EAN 4029759171324
Ltd. Vinyl Single Boxset (D2C excl.) – EAN 4029759171331
Ltd. CD Boxset (Amazon/JPC) – EAN 4029759172451
Ltd. CD Digi + Patch (MSH) – EAN 4029759172468
Ltd. CD Bundle EMP – EAN 4029759172482
Doku DVD – EAN 4029759172901
Doku Blu-ray – EAN 4029759172918

Hinweis zu Photorechten:
Photocreditangaben befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner Online- und Print-Medien:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 57222856
kai.manke[@]networking.media