Jean-Michel Jarre gibt mit “Infinity” weiteren Einblick in neues Album “Equinoxe Infinity”

Eine Woche nach der Voraberöffentlichung des Titels “Robots Don’t Cry” für den Jarre anerkennende Kritiken der Szene bekam (Dancing Astronauts), erscheint heute mit “Infinity” ein weiterer Titel aus seinem neuen Album “Equinoxe Infinity”.

“Mit ‘Infinity‘ wollte ich eine Brücke schlagen, eine Verbindung mit dem ersten ‘Equinoxe’ Album über einen Song, der ziemlich freudig klingt, genau wie ‘Equinoxe Part 5’. Es ist leicht, dunkel zu sein, ich dachte immer, es ist schwieriger, fröhliche Musik zu machen, die eine gewisse versteckte Melancholie mit sich bringt. Teile des ersten ‘Equinoxe’ Albums waren so. Als ich an diesem Song arbeitete, dachte ich an diese zeitlosen Beobachter, die uns in einer Virtual-Reality-Umgebung betrachten, wir versuchen, in einem hektischen VR-Spiel ohne realen Anfang und ohne reales Ende zu überleben, gefangen in einer Welt der ” Unendlichkeit (Engl: Infinity).”

So ist “Infinity” ein auffallend fröhliches Stück des Albums geworden.

“Equinoxe Infinity” erscheint am 16.11.2018 als Digipack und Vinyl mit zwei unterschiedlichen Covern und als ultimatives Equinoxe Boxset.


Über
“Equinoxe Infinity”
Mit “Equinoxe Infinity” erscheint zum 40sten Jubiläum des Originals ein brandneues “Equinoxe” Album. 1978 komponierte und Produzierte Jean-Michel Jarre ein Album, welches die Musik unserer Zukunft widerspiegeln sollte und damit in die elektronische Musikgeschichte revolutionierte. Als tragendes Element ging es auf “Equinoxe” um die “Watchers” (die Beobachter), die auf dem ursprünglichen Album Cover in unendlicher Zahl zu sehen waren. Wer sind diese Watchers? Beobachten sie uns? Sind sie Freund oder Feind? Diese Watchers waren 1987 in einer aufstrebenden Zeit von Technik und Neuerungen ein Symbol für Maschinen die uns beobachten, eine frühe Vision dessen, was uns die Zukunft bringen würde.
Auf “Equinoxe Infinity” führt Jean-Michel Jarre diesen Gedanken fort. Gleich mit zwei Covern erscheint das neue Werk. Die eine Version verkörpert eine Zukunft, in der der Mensch in Einklang mit der Natur leb. Die andere Version zeigt die Zerstörung, die Maschinen und Menschen über den Planeten bringen könnten. Für den als Innovator und Pionier bekannten Jarre ist das Thema Artificial Intelligence und Man vs Machine das wichtigste  und brisanteste Thema für die Menschheit der Zukunft. Für seine Gedanken wurde Jarre  2017 mit der Stehen Hawkins Medal of for Science ausgezeichnet. “Equinoxe Infinity” ist der Soundtrack für diese zweiseitige Zukunftsvision. 

www.jeanmicheljarre.com
www.facebook.com/jeanmichelJARRE
www.instagram.com/jeanmichelJarre
www.twitter.com/jeanmichelJARRE
www.youtube.com/jeanmichelJARRE
www.soundcloud.com/jeanmichelJARRE
www.vevo.com/jean-michel-JARRE

Artist: Jean-Michel Jarre
Release:

“Equinoxe Infinity”

16.11.18
Label: Sony Music
Formate: CD Digipack (in zwei Album Cover Versionen), LP (in zwei Album Cover Versionen), Boxset “Equinoxe Project” (“Equinoxe Infinity” + “Equinoxe Original” Vinyl Replica CDs + Download Karte + Poster der Cover), digital


Hinweis zu Photorechten:
Photocreditangaben befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 57222856
kai.manke[@]networking.media