Ludovico Einaudi – In A Time Lapse

Ludovico Einaudi - Albumcover "In A Time Lapse"
Ludovico Einaudi – Albumcover “In A Time Lapse”

„In dem Moment, in dem wir erkennen, dass unsere Zeit nicht unendlich ist, beginnen wir, diese Spanne mit aller Energie und aller Leidenschaft zu füllen, über unsere Grenzen hinaus zu denken und jeden Augenblick so intensiv zu leben, wie wir es als Kinder getan haben.“ Ludovico Einaudi

In A Time Lapse (Zeitlauf) ist über einen Zeitraum von zwei Jahren entstanden und wurde im Oktober 2012 in einem Kloster bei Verona aufgenommen.

Die 14 Stücke des Albums decken die Bandbreite zwischen Klavier, Schlagzeug, Streichinstrumenten und elektronischen Klängen ab. In A Time Lapse ist eine Weiterentwicklung der vorangegangenen Alben: Wie in einer Suite folgen die Stücke aufeinander und fügen sich dabei wie die verschiedenen Kapitel eines Romans zusammen. So episch und emotional wie Divenire, so experimentell und kühn wie Nightbook, geht In A Time Lapse einen Schritt weiter und erkundet neue Strukturen und Arrangements, in denen unterschiedliche Musikwelten miteinander verschmelzen.

Einaudis klassischer Stil lässt in diesem Album Anklänge an Barock und italienische Folklore hören, greift auf spätromantische Streicharrangements zurück und präsentiert eine große farbliche Bandbreite zwischen Schlagzeug und elektronischer Musik. So wird der Zuhörer mitgenommen auf eine Reise tiefgründiger Reflexion über das Wesen der Zeit – wie Einaudi selbst es formulierte: „In dem Moment, in dem wir erkennen, dass unsere Zeit nicht unendlich ist, beginnen wir, diese Spanne mit aller Energie und aller Leidenschaft zu füllen, über unsere Grenzen hinaus zu denken und jeden Augenblick so intensiv zu leben, wie wir es als Kinder getan haben.“

Das Album präsentiert Einaudis Ensemble, das Streichorchester I Virtuosi Italiani und den Violinisten Daniel Hope, der an vier Stücken mitwirkt: an Life und Experience zusammen mit I Virtuosi Italiani, an Underwood, einem berührenden Duett mit Einaudi, und an Orbits – hier erklimmt die Solovioline den Himmel zur Unendlichkeit.

Tracklist:

01.…. Corale
02. Time Lapse
03. Life
04. Walk
05. Discovery At Night
06. Run
07. Brothers
08. Orbits
09. Two Trees
10. Newton’s Cradle
11. Waterways
12. Experience
13. Underwood
14. Burning

 

Ludovico Einaudi Tourdaten 2013:

26.02.2013 München Philharmonie
27.02.2013 Karlsruhe Stadthalle
01.03.2013….. Düsseldorf Tonhalle
02.03.2013 Frankfurt am Main….. Alte Oper
03.03.2013 Leipzig Gewandhaus zu Leipzig
04.03.2013 Nürnberg Meistersingerhalle
05.03.2013 Bremen Die Glocke / Großer Saal
06.03.2013 Hamburg Laeiszhalle / Großer Saal
10.04.2013 Berlin Tempodrom

 

Artist:  Ludovico Einaudi
Release: “In A Time Lapse”
VÖ: 18. Januar 2013
Label: Universal Music Group
Formate: Audio-CD, sowie alle digitalen Formate

[box]

Pressebereich

PR-Texte  Download PR-Fotos hiRes  Download

 

Künstlerhomepage: www.einaudiwebsite.com
Facebook: www.facebook.com/ludovicoeinaudi
Labelhomepage: www.klassikakzente.de/ludovico-einaudi/home

 

Ansprechpartner:
Romy Nitz
networking Media-Berlin

Tel.: +49(30) 940 555-66
romy.nitz[@]networking-media.de

[/box]