PHIL COLLINS setzt “Take A Look At Me Now”-Retrospektive fort

Phil-Collins-Hello-I-Must-Be-Going-packshot-px400Phil-Collins-Dance-Into-The-Light-packshot-px400Am 26.02.2016 erscheinen die extended und remastered Editions “Dance Into The Light” und “Hello, I Must Be Going!” von Phil Collins bei Warner Music Entertainment.

Am 29. Januar 2016 wird die große PHIL COLLINS-Retrospektive “Take A Look At Me Now”, die mit “If Leaving Me Is Easy” und der Vinyl-Single “So To F” bereits im letzten Jahr ihren Anfang nahm, mit den legendären Alben “Face Value” und “Both Sides” fortgesetzt, die in remastered und extended Versions erscheinen werden. Doch die nächste Stufe zündet bereits am 26. Februar mit den brandneu überarbeiteten Versionen von “Hello, I Must Be Going!” und “Dance Into The Light”!

Erstmalig 1982 veröffentlicht, legte PHIL COLLINS bei “Hello I Must Be Going!” größeres Augenmerk auf einen organisch produzierten Sound als auf dem Debüt. Dabei behandeln die Texte von Songs wie “I Don’t Care Anymore” und “Thru These Walls” überdies dunklere Themen. Im Kontrast überraschte der größte Hit des Albums mit außergewöhnlicher Ausgelassenheit: Das Supremes-Cover “You Can’t Hurry Love” wurde COLLINS’ erster Solo-No.1-Hit (Deutschland: #3)! Das Album ging in England auf Platz 2 der Charts und erreichte in Deutschland Position 6 und Doppelplatin! Es sorgte überdies für COLLINS’ erste Grammy- und ¬Brit-Award-Nominierungen.

Das 1996 erschienene Album “Dance Into The Light” überraschte die Fans mit unerwarteten Weltmusik-Elementen, am deutlichsten zu erkennen bei den Afro-Beat-Percussions einiger Songs. Sowohl das Album als auch der gleichnamige Titelsong wurden im UK Top-10-Hits. In Deutschland katapultierte sich das Album auf Platz 1 und erhielt Platin! Zu den Höhepunkten von “Dance Into The Light” zählt unter anderem eine neue Version von Dylans “The Times Are A-Changin’”.

Wie auch die weiteren Alben der “Take A Look At Me Now”-Reihe erscheinen “Hello, I Must Be Going!” und “Dance Into The Light” als Doppel-CD im Digipak und zum Download, die das komplette Album in einer remasterten Version und eine umfangreiche sowie sorgsam ausgewählte Reihe von zusätzlichen Demos und Live-Versionen enthalten. Ebenfalls erhältlich ist das remasterte Original-Album als audiophiles, 180g schweres Vinyl.

Mit der Retrospektive “Take A Look At Me Now” blickt PHIL COLLINS auf eine erstaunliche Karriere zurück, die zahlreiche Nummer-1-Hits und mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger mit sich brachte. PHIL COLLINS kuratiert die Reihe selbst und stellte persönlich das Repertoire der Editionen zusammen. Seine Idee für das Konzept von Take A Look At Me besteht darin zu untersuchen, wie sich die Songs über die Jahre hinweg weiterentwickelt haben. Daher konzentrierte er sich bei der Zusammenstellung des zusätzlichen Materials vor allem auf Live-Versionen der jeweiligen Album-Songs. Indem er den Originalen der Studioversionen das Material aus späteren Performances gegenüberstellte, zeigt die Serie, wie die Songs im Laufe der Jahre ein Eigenleben entwickelten, sobald sie die gepflegte Enge des Studios verlassen hatten. Aber auch einige sorgsam ausgesuchte Demos und B-Seiten werden auf den Extended Versions der Alben zu finden sein.
“Ich bin immer sehr stolz auf meine Demos gewesen und habe sie oft als B-Seiten auch veröffentlicht. Aber bis auf wenige Ausnahmen habe ich es vermieden, sie in diese Reihe mit aufzunehmen“, so COLLINS. “Stattdessen habe ich mein Augenmerk darauf gelegt, wie schön sich all diese Songs entwickelten, wenn sie auf der Bühne gespielt wurden, statt zu zeigen, woher sie kamen.“

Alle Alben der Serie werden von Nick Davis gemastert, der für seine Arbeit am Box-Set Genesis “1970-1975” bereits mit einer Grammy-Nominierung belohnt wurde. Davis hatte seinerzeit an der gesamten Genesis-Retrospektive gearbeitet. Jedes der Alben wird zudem mit einem neuen Artwork-Konzept erscheinen, für das PHIL COLLINS die Posen der Original-Alben eingenommen hat und sich neu fotografieren ließ.
Im Laufe der der nächsten Monate werden auch die verbleibenden vier Alben mit zusätzlichem Content erscheinen!

http://www.philcollins.de
http://www.philcollins.com
http://www.facebook.com/philcollins
http://twitter.com/philcollinsfeed
http://instagram.com/officialphilcollins/
http://warnermusic.de

Hello, I Must Be Going!
CD
http://wmg.cc/PC_Hello_amz
http://wmg.cc/PC_Hello_jpc
LP
http://wmg.cc/1W2KsHp (amazon)
http://wmg.cc/PC_HelloLP_jpc
MP3
http://wmg.cc/PC_Hello_amzmp3
http://wmg.cc/PC_Hello_itns
http://wmg.cc/PC_Hello_ggle

Linkfire-Link: http://wmg.click/PhilCollins_HelloIMustBeGoing_DeluxeAW

Dance Into The Light
CD
http://wmg.cc/PC_DanceDeluxe_amz
http://wmg.cc/PC_Dance_jpc
LP
http://wmg.cc/PC_DanceLP_amz
http://wmg.cc/PC_DanceLP_jpc
MP3
http://wmg.cc/PC_Dance_itns
http://wmg.cc/PC_Dance_amzmp3
http://wmg.cc/PC_Dance_ggle

Linkfire-Link: http://wmg.click/PhilCollins_DanceIntoTheLight_DeluxeAW

Die Tracklistings:

“Hello, I Must Be Going!”

Original tracklisting, remastered:

01. I Don’t Care Anymore
02. I Cannot Believe It’s True
03. Like China
04. Do You Know, Do You Care?
05. You Can’t Hurry Love
06. It Don’t Matter To Me
07. Thru These Walls
08. Don’t Let Him Steal Your Heart Away
09. The West Side
10. Why Can’t It Wait ‘Til Morning?

Bonus tracks, CD and digital formats only

01. I Don’t Care Anymore – live
02. I Cannot Believe It’s True – live
03. Like China – live
04. You Can’t Hurry Love – live
05. It Don’t Matter To Me – live
06. The West Side – live rehearsal
07. People Get Ready – live
08. Thru These Walls – live
09. It’s Alright – live
10. Oddball – demo of Do You Know, Do You Care?
11. Don’t Let Him Steal Your Heart Away – demo

“Dance Into The Light”

01. Dance Into The Light
02. That’s What You Said
03. Lorenzo
04. Just Another Story
05. Love Police
06. Wear My Hat
07. It’s In Your Eyes
08. Oughta Know By Now
09. Take Me Down
10. The Same Moon
11. River So Wide
12. No Matter Who
13. The Times They Are A-Changin

Bonus tracks, CD and digital formats only

01. Dance Into The Light – live
02. Just Another Story – live
03. Wear My Hat – live
04. River So Wide – live
05. Take Me Down – live
06. Lorenzo – demo
07. That’s What You Said – demo
08. Another Time (B-side)
09. It’s Over (B-side)
10.I Don’t Wanna Go (B-side)

[box]

Artist:  Phil Collins
Release: Take A Look At me Now-Retrospektive:

“Dance Into The Light” und “Hello, I Must Be Going!”

VÖ: 26.02.2016 
Label: Warner Music Entertaiment
Formate: diverse Konfigurationen / digital


Ansprechpartner:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 5550350
kai.manke[@]networking-media.de

[/box]