Jason Aldean: Duett mit Carrie Underwood auf neuer Single “If I Didn’t Love You”

Die großartige Zusammenarbeit zwischen Jason Aldean und Carrie Underwood folgt auf Aldeans 25. Nummer-Eins-Hit in den USA — und wird als erste Single seines 10. Studioalbums veröffentlicht.  Nashville, Tennessee. Nachdem er vor kurzem seinen 25. Nummer-eins-Hit feiern konnte, veröffentlicht der mehrfach mit Platin ausgezeichnete US-amerikanische Singer/Songwriter Jason Aldean die erste Single seines 10. Studioalbums. Dabei handelt es sich um ein herzerwärmendes Duett mit der siebenfachen Grammy-Preisträgerin Carrie Underwood — ein Stück namens “If I Didn’t Love You”, das hier zu hören ist: https://jasonaldean.lnk.to/ifididntloveyou
“Wir waren schon fast fertig mit dem neuen Album — aber plötzlich kam da dieser Song und wir wussten sofort, dass wir ihn aufnehmen müssen”, erklärt Aldean. “Ich habe schon mal meine Gesangsspuren aufgenommen, während wir Carrie fragten, ob sie mitmachen möchte. Glücklicherweise liebte sie den Song und von da an ging alles ab wie eine Rakete. Sie hat ihr Ding gemacht, so wie nur Carrie das kann. Ich weiß nicht wie sie das gemacht hat, aber sie ließ den Song noch besser klingen, als wir es erwartet hatten. Es ist ein wirklich besonderer Song, um das Album vorzustellen”.

Produziert wurde das Stück von Aldeans langjährigem Freund Michael Knox, mit dem er in der Vergangenheit immer wieder zusammenarbeitete. Geschrieben wurde es von seinem Bandkollegen Kurt Allison und Tully Kennedy sowie von John Morgan und Lydia Vaughan. Fans können das Video von Jason Aldean und Carrie Underwood zu “If I Didn’t Love You” hier sehen:

 

Aldean, der zur Elite der US-Country-Musik gehört und dessen Touren längst legendär sind, bereitet sich derzeit auf seine kommende Back In The Saddle Tour 2021 vor, die am 5. August in Virginia Beach, VA mit HARDY und Lainey Wilson als Special Guests beginnt. Sieben von Aldeans Alben wurden bislang mit Platin ausgezeichnet. 15 Milliarden Streams und 20 Millionen verkaufte Longplayer kann der US-Star verzeichnen. Seit seinem Chart-Debüt 2005 hatte er die meisten Top-10-Songs in den Billboard Hot Country Song Charts — mehr als jeder andere Künstler. Vor kurzem ging er ganz neue Wege — und veröffentlichte Wolf Moon Bourbon, einen 80-Proof-Bourbon. Der Whiskey, destilliert aus Getreide aus dem Mittleren Westen der USA, wurde vier Jahre lang gereift und begeistert mit einem Finish aus Karamell, Eiche und Gewürzen.

Mehr Informationen:
Website: http://www.jasonaldean.com
Insta: http://instagram.com/jasonaldean
Facebook: https://www.facebook.com/jasonaldean
Youtube: thttps://JasonAldean.lnk.to/ytchannel
Twitter: https://twitter.com/Jason_aldean

[box]

Artist: Jason Aldean & Carrie Underwood
Single-Release: “If I Didn’t Love You”
23.07.21
Label: Broken Bow Records / BMG Rights Management 
Format: digital

Hinweis zu Photorechten:
Photocreditangaben befinden sich im Dateinamen des jeweiligen Bildes.
Falls kein Name explizit ausgewiesen sein sollte, bitte immer den Namen des jeweiligen Labels verwenden.

Ansprechpartner Online-Medien:
Kai Manke – networking Media, Hamburg
Tel.: 040 57222856
kai.manke[@]networking.media

Ansprechpartnerin Print-Medien
Sabine Beyer – medienAgentur
Telefon: 040 51491466‬
sabine.medienagentur[@]t-online.de

[/box]